Allergene-Kennzeichnung

Allergene-Kennzeichnung - ein Thema, was jeden seit dem Dezember 2014 beschäftigt.
Der Gesetzgeber hat europaweit zur Auflage gemacht, dass alle Gewerbetreibenden, welche Speisen oder Speisenkomponenten herstellen, diese auch mit einer Allergen-Kennzeichnung versehen.
14 verschiedene Allergene müssen angegeben werden.
Direkt vorm Gast/Verbraucher genügt auch die mündliche Auskunft, jedoch muss die Verwendung der Allergene bei Bedarf auch schriftlich nachgewiesen werden.
Es ist also sehr sinnvoll, in der Gastronomie eine Art Allergen-Speisekarte mit detailierter Aufstellung aller verwendeter Allergene zu erarbeiten, und diese auf Verlangen dann auszuhändigen.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)